zur Hauptnavigation | zum Inhalt

Königschaffhausener Tor aus dem 16. Jahrhundert
Veranstaltungen/Aktuelles

29.05.2016: Rugele

 
Parkplatz bei der Stadthalle
blindgrafik

03.06.2016: Führungen in Endingen und den...

Kaiserstühler Gästeführer - Klaus Hesslenberg 
blindgrafik

Königschaffhausener Tor (16. Jahrhundert)

Als Endingen 1285/86 das Stadtrecht erhielt, wurde die Stadtmauer errichtet. Von den vier Stadttoren steht lediglich das westliche Tor in Richtung Königschaffhausen. Das Königschaffhauser Tor wird 1319 erstmals erwähnt. Das heutige Aussehen geht auf den Ausbau von 1581 zurück. Das ehemalige Stadtgefängnis im Turm wird von der Endinger Narrenzunft als Zunft- und Museumsraum genutzt.

Weitere Informationen:

Suche

Schnellüberblick

Informationen

Kaiserstühler Verkehrsbüro
Adelshof 20
79346 Endingen

Tel. 0 76 42/68 99 90
Fax 0 76 42/68 99 99

E-Mail info@endingen.de
www.endingen.de

optimiert für 1024 x 768, IE7, Firefox