zur Hauptnavigation | zum Inhalt

Badische Weinkönigin 2010/2011 Marion Meyer
Veranstaltungen/Aktuelles

25.02.2017: Schnurren, Tanzen, Singen, Fa...

 
Endingen, historische Altstadt
blindgrafik

25.02.2017: Bundä Obä

 
Festhalle Amoltern
blindgrafik

Krönung der Badischen Weinkönigin Marion Meyer aus Kiechlinsbergen

Am 01. Juli 2010 wurde Marion Meyer aus Kiechlinsbergen zur neuen badischen Weinkönigin gekrönt. Sie wird nun für ein Jahr als Botschafterin des badischen Weins im In- und Ausland tätig sein.

Für die Badische Weinkönigin, Katja Bohnert, und ihre beiden Prinzessinnen Michaela Baldinger und Sabrina Seitz hieß es Abschied nehmen.
Denn entsprechend der Tradition, wurden kurz vor der Eröffnung des Freiburger Weinfestes im
Historischen Kaufhaus am Münsterplatz die Hoheiten für die Amtszeit 2010/2011 gewählt.
Nun trägt Marion Meyer aus dem Winzerdorf Kiechlinsbergen für die kommenden 12 Monate die Königinnenkrone.

Als Prinzessinnen stehen ihr Rebecca Gut aus Vogtsburg-Oberbergen (Kaiserstuhl) und Sarah Kappeler aus Freiburg-Opfingen (Tuniberg) zur Seite.

Zuvor hatte die Jury die insgesamt 8 Bewerberinnen aus der Ortenau, dem Breisgau, vom Kaiserstuhl und Tuniberg auf deren Fachwissen rund um den Weinbau geprüft.
Die 3 Finalistinnen mussten sich im Kaisersaal schließlich persönlich den Gästen vorstellen und weitere Fachfragen aus den Bereichen Weinbau, Kellerwirtschaft, Weinrecht und Vermarktung beantworten. Da im ersten Wahlgang
Stimmengleichheit erzielt wurde, erfolgte eine Stichwahl, was die Spannung nochmals steigerte.
Mit der 23-jährigen Marion Meyer vom nördlichen Kaiserstuhl war die Wahl dann auf die ehemalige Weinprinzessin Bereichs Kaiserstuhl und Tuniberg vom Jahr 2005/2006 gefallen. Die Winzertochter ist als Chemielaboratin tätig, während Rebecca Gut, 24 Jahre alt, in der Verwaltung der Stadt Breisach angestellt ist. Sie war 2006/2007 Bereichsweinprinzessin für den Kaiserstuhl und Tuniberg. Ein Amt, das zurzeit noch die dritte im Bunde, Sarah Kappeler, begleitet. Kappeler ist 22 Jahre alt und studiert an der Pädagogischen Hochschule.

Die Krönung erfolgte durch die deutsche Weinprinzessin Isabell Kindle. Der Badische Weinbaupräsident Kilian Schneider und Freiburgs erster Bürgermeister Otto Neideck sowie Roland Leininger, Vorstandschef der Badischen Weinwerbezentrale, gratulierten den neu gewählten Hoheiten, auf die im Anschluss gleich die erste offizielle Aufgabe wartete: Sie eröffneten bei strahlendem Hochsommerwetter das 39. Freiburger Weinfest.

Dies gab Franz-Xaver Grünwald vom Freiburger Autohaus Gehlert auch die Gelegenheit, der Weinkönigin und ihren Prinzessinnen die
Schlüssel für jeweils einen brandneuen VW Golf „Blue motion“ zu überreichen. Bereits im 17. Jahr verleiht er damit den Amtsrägerinnen Mobilität und Flexibilität für deren rund 200 nationale und internationale Verpflichtungen.

Quelle: Pressetext der Winzergenossenschaft Kiechlinsbergen, www.kiechlinsberger-wein.de

Weitere Informationen:

Suche

Schnellüberblick

Seitenassistent

***** Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.
Bitte informieren Sie den Systemadministrator. *****